Bratapfelhörnchen - 8-12 Stück
Sophia Frey: 
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
 
Zutaten
  • Teig:
  • 150 g Quark
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 6 EL Öl
  • 1 Päckchen Backpulver , am besten Weinsteinbackpulver
  • 300 g Mehl
  • Füllung:
  • 40 g Rosinen
  • 50 ml Aofelsaft
  • 2 Äpfel, mittelgroß
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 50 g gestiftete Mandeln
  • 1 TL Zimt
  • Zum Bestreichen:
  • 1 Ei + 1 EL Sahne zum Bestreichen
  • Mandelblättchen zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Zuerst wird die Füllung hergestellt. Hierfür werden die Äpfel geschäklt und fein gewürfelt. Die Rosinen werden mit dem Apfelsaft verrührt. In einem kleinem Topf Äpfel, Zucker, Zitronen-und Apfelsaft mischen und 3 Minutne dünsten, bis die Äpfel gerade erst weich sind. Auskühlen lassen, dann die gestifteten Mandeln und Zimt unterrühren
  2. Für den TeigQuark, Öl und Ei in einer Schüssel verrühren
  3. Mehl und Backpulver mischen, zusammen mit dem Zucker in die Schüssel geben und alles zusammen mit den Knethaken des Mixers kurz zu einem homogenen Teig verarbeiten und auf eine bemehlte Fläche geben.
  4. Eins Schablone aus Karton für die Hörnchen vorbereiten, ein Dreieck mit einer Basis von 10 cm und Seitenlängen von 20 cm
  5. Teig auf der Arbeitsfläche möglichst dünn ausrollen, mithilfe der Schablone 8-12 Dreiecke ausschneiden
  6. An der Basis der Dreiecke jeweils 1-2 TL Füllung verteilen und die Hörnchen zur Spitze hin aufrollen, auf ein Backblech setzen
  7. Ei und Sahne verquirlen und die Hörnchen gleichmäßig damit bestreichen, mit Mandelblättchen nach Wunsch besstreuen
  8. Im Ofen bei 180° Ober/-Unterhitze 20-25 Minuten goldgelb backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
Recipe by Leuchttage at https://leuchttage.de/2020/01/17/bratapfelhoernchen/