Karotten Cheesecake mit Kokostopping
Sophia Frey: 
 
Zutaten
  • Teig
  • 75 ml Öl
  • 250g Möhren, grob geraspelt
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Zimt
  • Füllung
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 150 g Schmand
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 2 Eier
  • Topping
  • 300 g Frischkäse
  • 50 g Joghurt
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Kokosrapseln
  • Gebrannte Mandeln
  • 40 g ganze Mandeln
  • 2 EL Zucker
  • Springform 20 cm und Backpapier
Zubereitung
  1. Für den Teig Mehl mit Mandeln, Backpulver und Zimt mischen.
  2. Eier mit dem Zucker 5 Minuten schaumig schlagen.Öl und Karottenraspel unter die Eiermischung rühren, dann das Mehlgemisch vorsichtig unterrühren.
  3. Die Zutaten für die Füllung miteinander verrühren.
  4. Die Springform mit Backpapier auskleiden. Erst die Hälfte des Karottenteigs, dann die Hälfte der Cheesecakefüllung, dann erneut den restlichen Karottenteiges und final die restliche Cheesecakefüllung in die Form schichten.
  5. Im Backofen bei 180° 60-70 Minuten backen und komplett auskühlen lassen.
  6. Für die gebrannten Mandeln Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Die ganzen Mandeln unterrühren und zügig auf einen Bogen Backpapier streichen und erkalten lassen, dann in Stücke brechen.
  7. Für das Topping alle Zutaten vorsichtig miteinander verrühren und auf den komplett erkalteten Kuchen streichen, mit den gebrannten Mandeln garnieren und möglichst kühl servieren .
Recipe by Leuchttage at https://leuchttage.de/2020/04/30/karotten-cheesecake-mit-kokostopping/