Go Back

Weiße Schokoladentörtchen mit Rhabarber

Sophia Frey
Zubereitungszeit 40 Min.
Portionen 8

Equipment

  • 8 Dessertringe

Zutaten
  

Teig

  • 100 Gramm Butter
  • 200 Gramm Schokoladenkekse

Schokoladencreme

  • 300 Gramm weiße Schokolade
  • 120 Gramm Schlagsahne
  • 450 Gramm Frischkäse
  • 1 Biozitrone

Rhabarberkompott

  • 200 Gramm Rhabarber
  • 150 Gramm Himbeermarmelade ohne Stückchen

Anleitungen
 

  • Schokoladenkekse fein zermahlen, mit der Butter verkneten und in 8 Dessertringen oder kleinen Gläsern als Boden fest andrücken und kühl stellen
  • Für die Füllung Schokolade fein hacken. Sahne in einem Topf bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen, vom Herd nehmen und Schokolade unterrühren., bis diese geschmolzen ist, danach den Frischkäse peu a peu sowie den Abrieb der Zitrone unterrühren. Die Creme gleichmäßig auf den Böden in der Form verteilen und mindestens 3 Stunden kühl stellen
  • Für das Kompott den Rhabarber in feine Stücke schneiden, zusammen mit der Marmelade einmalig aufkochen und bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Rühren ca. 5 Minuten weich köcheln lassen und anschließend abkühlen lassen
  • Zum Servieren die Törtchen vorsichtig aus den Ringen entfernen und das Kompott gleichmäßig auf diesen verteilen