DIY Schatztruhen- mein Beitrag für die Aktion „Kreativ für Kinder „

Ich freue mir ein Loch in den Bauch, bei der Charity-Aktion „Kreativ für Kinder“ dabei sein zu dürfen ! 
Für alle, die sich jetzt fragen, was es damit auf sich hat:

Die Initiative Handarbeit hat dazu aufgerufen, mit einer tollen Kampagne DIY-Geschenke für benachteiligte Kinder zu werkeln. Frei nach dem Motto“ Jeder macht, was er kann“ und zaubert dadurch Kindern, die von Kinderarmut betroffen sind,  ein Lächeln ins Gesicht .
Steffi und Moni vom Blog Decorize haben – wie letztes Jahr schon- 19 kreative Blogs aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen und einen Beitrag in Form eines DIY-Projekts zu stellen.
Aber dabei bleibt es nicht: jeder einzelne Leser – also genau ihr :-)- ist aufgefordert und geherzt, sich ebenfalls mit einem selbstgemachten Geschenk an der Aktion zu beteiligen . Wie das geht erfahrt ihr ganz unten im Post!

Ich habe mir natürlich lange Gedanken gemacht, welches ich persönlich einreichen möchte. Und nach langem hin und her- und inspiriert durch meine kleine Tochter, die Schachtel über alles liebt- habe ich mich dazu entschlossen, bunte „Schatztruhen“ für die Kinder zu basteln.

Warum ? Weil ich glaube, dass jedes Kind ein Sammler ist und es liebt, ihm liebgewordene Dinge aufzubewahren- und sei es nur goldene Glitzerpapierchen!
Zum Sammeln und zum Geheimnisaufbewahren sollen diese kleinen Truhen anregen. Ich habe sie ganz „klassisch“ in lila für Mädchen und blau für Jungen gehalten- fühlt euch frei, sie so zu gestalten , wie ihr es für richtig haltet !

Für eine Schatztruhe braucht ihr :
Holzschachtel mit Verschluss
Acrylfarbe nach Wahl
kleine Walze
Pinsel
Acrylmalstifte
Bleistift
Transferpapier für dunklen Untergrund
dünne Filzplatten
Wunschbild (z.B. von hier )
Mein Eulenbild :hier
Ritterbild: hier
Kleber, Schere, Lineal , evtl. Masking Tape ( tja, merke gerade, dass das nicht auf dem Bild ist, ups)

Zuerst malt ihr die Holzschachtel in eurer Wunschfarbe an.

Soll der Verschluss in einer anderen Farbe sein, diesen vorher mit Masking-Tape als „Farbschutz“ überkleben.
Achtet darauf, zuerst mit dem unteren Holzschachtelteil anzufangen und sobald dieses getrocknet ist, nehmt ihr euch den Deckel vor.
Für die großen Flächen ( wie z.B. den Deckel)  habe ich die Farbwalze genommen, für die schwer zu erreichenden Stellen den Pinsel .
Schachtel gut trocknen lassen und nach gewünschter Deckkraft Vorgang wiederholen !

Für das „Filzinlay“ messt ihr mit dem Lineal das Innenmaß des Holzbodens ab und übertragt das entsprechende Maß auf die Filzplatte.
Ausschneiden und mit Flüssigkleber in den inneren Schachtelboden kleben.

Jetzt kommt der kreative Part:

Sucht euch im Internet/ Bilderbuch ein beliebiges Wunschbild aus, eventuell scannen und auf die passende Größe für eure Schachtel zurechtschneiden.

Mithilfe von Transferpapier, welches UNTER die Zeichnung gelegt wird,  und nach der Fixation beider Papiere mit Masking Tape an der Schachtel , übertragt ihr mithilfe eines spitzen Bleistifts das Bild auf eure Schachtel- keine Angst, die weißen Linien werden nachher vollständig übermalt !

Die Künstler unter euch zeichnen natürlich gleich ein eigenes Bild auf die Schatzkisten- ist klar , gell :-)!

Die Grundrisslinien überzeichnet ihr folgend mit einem dünnen Edding / schwarzen Acrylstift.
Danach füllt ihr die Innenflächen mit bunten Acrylstiften aus.

Ich habe die schwarzen „Außenlinien“ danach erneut mit dem schwarzen Stift nachgezogen, um Unsauberheiten zu beseitigen.
Schachtel gut trocknen lassen und mit Liebe verschenken !

So, dass war mein Beitrag! Ihr seid  jetzt auf den Geschmack gekommen und wollt auch mit einem genähten oder gewerkelten Projekt die Aktion unterstützen? Kein Problem !
Entweder ihr holt euch auf den tollen beteiligten Blogs in der Linkliste Inspirationen – wie z.B. das umwerfende Rutschauto bei mimimia im letzten Beitrag- oder ihr entwerft euer eigenes Geschenk für Kinder!
Dann habt ihr zwei Möglichkeiten :
1. Ihr gebt das Geschenk bei einer der Sammelstellen in diesem Link ab

2. Ihr schickt das Geschenk auf dem Postweg an :

DECORIZE, Stefanie Lautenschläger, Classenstieg 17a, 22391 Hamburg.
Notiert hierbei beiliegend eure Emailadresse, dann bekommt ihr, genial, einen Einkaufsgutschein per Mail von VBS Hobby.

So, jetzt aber genug geschnackt:
Ich kann euch nur wärmstens empfehlen, bei den folgenden Bloggerkollegen vorbei zu schauen und ihre Werke zu bewundern und – natürlich- fleißig nachzumachen. Here we go !
18. Mimimia
So, dann freue ich mich, den „Blogstab“ an Rebekka und Jenny vom Blog Rhein herzt Elbe  zu übergeben, die am Donnerstag mit ihrem DIY-Beitrag online gehen werden!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu