Schwarzwälder Windbeutel

Irgendwie ist hier alles momentan im „Schaffmodus“ ( ja, man beachte die Nähe zur schwäbischen Grenze- gelten doch die Schwaben als die fleißigsten Deutschen schlechthin :-)).
Das neue Jahr ist noch nicht wirklich alt, da stehen schon einige Dinge an: Lampen müssen endlich im neuen Haus angebracht werden, die ersten Kisten werden gründlich auf den Kopf gestellt und Pläne werden geschmiedet, über den Haufen geworfen und wir fokussieren uns neu.

Ich liebe die Ungewissheit eines neuen Jahres so sehr: alles liegt blank vor einem, und mich überfällt diese unbändige Lust, Neues zu erschaffen und Altes über Bord zu werfen.
Jetzt schon weiß ich, dass dieses Jahr umwerfend schön werden wird- und das macht mich bis in den letzten Fußzeh glücklich!
Auch auf dem Blog wird einiges passieren bzw. ein paar Änderungen Einzug halten- also stay tuned !

Als ich die letzten Tage abends ein wenig frustriert darüber war, dass ich schon seit einer Woche nichts vor meine Linse bekommen habe, bin ich eher zufällig meine Fotos durchgegangen und auf diese kleinen Windbeutel gestoßen, die ich anlässlich eines Schokoladenabends mit meinen Freundinnen gebacken habe ( Hand aufs Herz- was gibt es besseres als Freundinnen, und dazu Schokolade ? ich schätze nicht viel …!).

Ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind- diese kleinen Prachtexemplare waren mir doch glatt durch die Lappen gegangen- dabei passen Schokolade und Kirschen doch so wunderbar in die kalte Jahreszeit. Im Frühling und Sommer natürlich auch- hatte ich schon den Herbst genannt ?
Wie auch immer- Schokoladenwindbeutel mit Schokosahne und Kirschen sind einfach himmlisch gut und verdienen es wirklich , nachgebacken zu werden!

Schokoladen-Windbeutel mit Kirschen

Windbeutel

125 ml Wasser

25 g Butter

75 g Mehl

15 g Speisestärke

2 Eier, 1 Msp Backpulver

( nach einem Rezept von hier )


Füllung

2 Becher Sahne

150 g Schokolade ( Vollmilch oder Zartbitter)

2 Pck. Sahnesteif

20 g Zucker


1 großes Glas Kirschen

20 g Speisestärke

25 g Zucker


100 g geschmolzene Schokolade zum Dekorieren

1.)

Windbeutel nach diesem Rezept herstellen und auskühlen lassen.

2.)

Für die Füllung Schokolade fein hacken.
Sahne in einem Topf bis kurz unter den Siedepunkt erhitzen, Schokolade dazugeben und unter Rühren darin schmelzen lassen.
Über Nacht kalt stellen, am nächsten Tag mit Sahnesteif und 20 g Zucker aufschlagen.

3.)

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen.
250 ml Saft abmessen, etwas davon mit der Speisestärke und dem Zucker verrühren, Rest Saft aufkochen und Saft mit Stärkemischung binden, Kirschen unterheben und auskühlen lassen.

4.)

Windbeutel mit den Kirschen und der Schokoladensahne füllen, den Deckel in geschmolzene Schokolade tauchen und die Windbeutel damit bedecken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu